Category Archives: News

Bis zu 50% Preisnachlass auf Canon Business Drucker

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen - wir kümmern uns um den Druck.

Sensationelle Preise für sensationelle Business Multifunktionsgeräte. Profitieren Sie beim Kauf eines Neugeräts und erhalten Sie durch die Kombination mit unserem Service-Wartungsvertrag* ein Sorglos Paket inklusive Installation, Support- und Technikereinsätze sowie Toner- und Trommelverbrauch. So vermeiden Sie unerwartete Kosten! Sie haben Fragen zu den Produkten oder benötigen...
Read more

Canon erweitert marktführendes Inkjet-Sortiment

Canon, Branchenführer im Bereich Imaging-Lösungen, erweitert die Océ VarioPrint i-Serie um die neue Océ VarioPrint i200 – ein Inkjet-Bogendrucksystem mit einer Druckgeschwindigkeit von 200 Seiten pro Minute, welches die Vorteile der bereits erfolgreich im Markt eingeführten Océ VarioPrint i300 nun auch für Kunden mit geringeren Kapazitätsanforderungen bereitstellt.

 

Neben der Einführung des Modells Océ VarioPrint i200 ermöglicht Canon den Nutzern der VarioPrint i-Serie nun auch die Verwendung von MICR-Tinten. Zudem bietet die Einführung der aktuellsten Version des Océ PRISMAsync-Controllers einen echten Native-PDF-Workflow für die Modelle VarioPrint i200 und i300 und verbessert damit die Anwendungsvielfalt und Produktionseffizienz. Beide Modelle der i-Serie verfügen neu über Papierzufuhroptionen, die es Druckdienstleistern ermöglichen, mit Tabs und vorgelochtem Papier zu arbeiten. Die zusätzliche Medienflexibilität steht Verwendern der VarioPrint i300 als Upgrade zur Verfügung.

Das Inkjet-Bogendrucksystem Océ VarioPrint i200 ist mit den gleichen patentierten Tinten, Druckköpfen und Papierverarbeitungstechnologien ausgestattet, die schon in der VarioPrint i300 zur Verfügung gestellt werden. Dies ermöglicht es Druckdienstleistern, eine grosse Bandbreite an Medien, darunter beschichtetes, unbeschichtetes und für Inkjet optimiertes Papier mit hoher Geschwindigkeit bedrucken zu können. Das neue Drucksystem schliesst die Geschwindigkeitslücke zwischen dem Tonerdrucksystem Canon imagePRESS C10000VP, das mit 100 Seiten pro Minute druckt, und der Océ VarioPrint i300 (300 Seiten/Minute). Für Kunden, die sich für die VarioPrint i200 entscheiden, besteht die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt auf das System VarioPrint i300 aufzurüsten.

Die Ausstattung beider Modelle der VarioPrint i-Serie mit Magnetic Ink Character Recognition (MICR) eröffnet speziell Druckdienstleistern im angloamerikanischen Bereich neue Möglichkeiten in der Produktion sicherer Finanzanwendungen. Das Lesen von Dokumente, die mit der genannten Magnettinte bedruckt werden, erfordert spezielle Lesegeräte, mit denen die Magnetsignale entziffert werden können. Die Technologie ist bezüglich Verhinderung und Aufdeckung von Betrugsfällen für Finanzdokumente sehr wertvoll.

„Die Einführung der Océ VarioPrint i300, kam einer beispiellosen Innovation im Inkjet-Bereich gleich. Die Technologie ist optimal für die sich ständig weiterentwickelnden Bedürfnisse professioneller Druckumgebungen“, so Peter Wolff, Senior Director Commercial Printing and Production CRD bei Canon Europe.

„Jetzt, mit dem neuen Release, stellen wir diese Technologie nicht nur einem breiteren Kundenstamm zur Verfügung, sondern unterstützen Druckdienstleister auch dabei, sich mit Hilfe von MICR-Tinten in weiteren Anwendungsgebieten und vielversprechenden neuen Märkten zu etablieren. Durch die Möglichkeit der Nachrüstung können wir heute die Leistungsfähigkeit und Produktionseffizienz unserer Kunden maximieren und gleichzeitig ihre Investitionen auf lange Sicht schützen.“

Die neueste Generation des PRISMAsync V5-Controllers bietet verbesserte Produktivität und Interoperabilität mit anderen PRISMAsync-Systemen, wie sie in den Produktfamilien imagePRESS und VarioPrint 6000 verwendet werden. So ist es für Kunden mit verschiedenen Canon Geräten leichter, Workflows nahtlos zu verbinden. Kunden mit einer VarioPrint i300 können die neue Version des PRISMAsync nachrüsten.

Das Feedback von Canon Kunden aus ganz Europa bestätigt die marktführende Position der Océ VarioPrint i300 in punkto Betriebsbereitschaft, Druckqualität und Wirtschaftlichkeit.

„Der Markt für High Speed-Inkjet-Lösungen wächst weiter. Daher ist es wichtig für uns, unser Sortiment den Bedürfnissen unserer Kunden anzupassen. Wir möchten unsere Kunden dabei unterstützen, die richtige Lösung für ihre Geschäfte zu finden“, erklärt Bettina Blasig, Product Business Developer B2B, bei Canon Schweiz.

„Die aktuellen Entwicklungen unterstreichen unser Streben danach, unseren Kunden neue Optionen innerhalb ihrer Investitionsmöglichkeiten anzubieten und sie mit innovativen, bedürfnisgerechten Technologien dabei zu unterstützen, ihre Leistungsfähigkeit zu erhöhen.“

Die VarioPrint i-Serie ist mit den Océ iQuarius-Technologien ausgestattet, die den High-Speed-Inkjet-Bogendruck erleichtern und eine hohe Druckqualität erst ermöglichen. Dazu gehören unter anderem der luftgestützte Transport des Papiers durch das System, das intelligente Trocknungskonzept, die automatische Blattausrichtung und die Echtzeiterkennung und Korrektur von Düsenausfällen während des Druckens.

Die neue Océ VarioPrint i200 ist im Raum EMEA (Europa, Middle East & Afrika) ab Juni 2017 erhältlich.

Canon verstärkt die i-SENSYS Druckerpalette

Canon kündigt heute neue Modelle zur Verstärkung seines Portfolios von i-SENSYS Drucksystemen an. Die Farblaser-Multifunktionssysteme der i-SENSYS MF730 und i-SENSYS MF630 Serie sowie die Farblaserdrucker der i-SENSYS LBP650 und i-SENSYS LBP610 Serie unterstützen mit ihrem kompakten Design das flexible Arbeiten im Home-Office genauso wie in kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs).